CS:GO

Counter-Strike hat sich seit über 12 Jahren kaum verändert. Immer noch stehen sich zwei Teams gegenüber, Terroristen und Anti-Terroristen. Jedes Team besteht stets aus fünf Spielern, leere Plätze werden durch Bots aufgefüllt.

CS: GO bietet neue Karten, Charaktere und Waffen, außerdem werden viele der klassischen CS-Spiel-Elemente (de_dust, usw.) verbessert. Darüber hinaus wird CS: GO neue Spielmodi, Matchmaking, Ranglisten und weitere Neuerungen einführen.

"Counter-Strike hat die Computerspiele-Industrie überrascht, als die Modifikation nach der Veröffentlichung im Jahre 1999 zum am meisten gespielten Online-Actionspiel der Welt wurde.", sagte Doug Lombardi von Valve. "Für die vergangenen 12 Jahre war es durchgehend eines der am meisten gespielten Spiele der Welt, es war Aufmacher vieler kompetitiver Gaming-Turniere und verkaufte sich über 25 Millionen mal weltweit. CS: GO verspricht das preisgekrönte CS-Gameplay erneut zu erweitern und wird für Spieler auf dem PC und Konsolen der neuesten Generation, sowie für Mac verfügbar sein."

CS: GO wird von Valve in Zusammenarbeit mit der in Seattle ansässigen Firma Hidden Path Entertainment entwickelt.